Wie reinige ich eine Thermoskanne gründlich und schonend?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten eine Thermoskanne gründlich und schonend zu reinigen. Allerdings kommt es hier auf das Fabrikat und das Material aus dem die Kanne besteht an. Denn eine Kanne mit Glaseinsatz ist deutlich vorsichtiger zu behandeln als eine aus Edelstahl.

Manche Kannen sind sogar spülmaschinenfest. Hier aber bitte unbedingt den Hinweisen der Hersteller folgen, denn man kann nicht jede Kanne in der Spülmaschine reinigen. Hintergrund ist, dass Spülmittel zwischen Außenwand und Glaskörper eindringen kann und die Thermoskanne dadurch langfristig schädigen könnte.

Es gibt aber auch wirklich einfache Mittel um der Kanne den alten Glanz zu verleihen.

Beim täglichen Gebrauch ist es ganz einfach: Die Kanne leeren, einen Tropfen Spülmittel und Wasser hinzu und mit einer kleinen Bürste kurz durchschrubben. Anschließend auskippen und mit frischem Wasser 1-2 mal nachspülen.

Sollten hartnäckige Flecken wie bspw. eingetrockneter Kaffee Probleme bereiten, können folgende Tipps hilfreich sein:

  • Professionellen Reiniger der Herstellerfirma verwenden. Dazu zählen
    • Reinigungsperlen
      • Mit etwas Wasser und unter leichtem Schwenken entfernen die kleinen Kugeln fast alle Rückstände. Auch für andere Gefäße wie Glaskaraffen oder Porzellan eignen sich die Perlen sehr gut.
        HIER erfahrt ihr mehr.
    • Reinigungstabletten
      • Wasser in die Kanne, Tablette rein, warten, auskippen, fertig. Und dazu kein Nachgeschmack.
        HIER erfahrt ihr mehr.
    • Reinigungspulver
      • Pulver in die Kanne, Wasser drüber, kurz rühren, warten, auskippen, fertig. Auch hier entsteht laut den Herstellen kein Nachgeschmack
        HIER erfahrt ihr mehr.

 

  • Reinigen mit Hausmitteln, wie
    • Gebissreiniger
      • Klingt eigentlich logisch – Und funktioniert einwandfrei! Der Gebissreiniger entfernt mühelos und schonend Gerüche und Verschmutzungen und ist dazu im Vergleich nicht so teuer wie die Profireiniger. Ein echter Tipp!
        HIER erfahrt ihr mehr.
    • Backpulver
      • Nicht ganz so gut wie der Gebissreiniger, dafür in jedem Haushalt vorhanden. Einfach Backpulver in die Kanne geben, heißes Wasser drüber. Wichtig: Den Deckel nicht aufsetzen, da das Backpulver Gase erzeugt und so erheblichen Druck aufbaut. Nach etwa einer halben Stunde kann die Thermoskanne ausgespült werden. Selbst hartnäckige Kaffeeflecken sollten so entfernt werden können.
    • Spülmaschinentabs
      • Wie beim Backpulver den Spülmaschinentab mit heißem Wasser in die Kanne geben und einwirken lassen. Dies kann auch mal eine Nacht lang dauern. Das Ergebnis ist auch super, es dauert eben nur länger.
    • Speisesalz
      • Bei leichten Beschmutzungen reicht Speisesalz ebenfalls aus. Ähnlich wie beim Backpulver und den Spülmaschinentabs mit heißem Wasser in der Kanne vermischen und anschließend gut Schütteln. Sollten die Flecken noch vorhanden sein, einfach nochmal probieren oder eine andere Variante versuchen.

 

Wie kann ich die gewünschte Temperatur noch länger halten?

Ein wirklich guter Tipp ist folgender: Sollte der Inhalt der Thermoskanne warm gehalten werden, kippt vor dem zu wärmenden Inhalt heißes Wasser in die Kanne um den Innenraum aufzuheizen. Wartet ein paar Minuten ab, leert die Kanne und füllt erst dann den eigentlichen Inhalt ein. Dadurch kann sich der Effekt um Stunden verlängern!

Umgekehrt geht dies natürlich auch! Erst eiskaltes Wasser einfüllen um den Innenraum vorzukühlen und erst dann den eigentlich Inhalt hinein.

Wirkt Wunder!

 

Gibt es Getränke, die besonders bzw. gar nicht geeignet sind?

Milch und Babynahrung gehören nicht in die Thermoskanne, weil sie schnell verkeimen. Auch kohlensäurehaltige Getränke sind nichts für die Isolierflasche. Selbstredend sollte die Flüssigkeit wie der Name schon sagt flüssig sein. Zähflüssiges wie bspw. Pudding, Teig, etc. kann zwar auch auf Temperatur gehalten werden, kann aber unschöne Reste hinterlassen. Außerdem können aggressive Flüssigkeiten Schäden verursachen. Uns ist allerdings noch kein Fall bekannt geworden, in dem die übliche Thermoskanne entgegen Ihrem eigentlichen Zweck verwendet wurde. Es gibt natürlich auch Dewargefäße die für den Medizinischen Sektor konstruiert wurden und entsprechend andere Verwendungen zulassen. Auch müssen wir gestehen, dass wir noch nie Trockeneis oder sonstige sonderbaren Materialien in einer Thermoskanne transportiert haben. In einem solchen Fall bitten wir darum, sich direkt mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen um das entsprechende Vorhaben abzusichern.

 

Wie kann ich die Langlebigkeit einer Thermoskanne erhöhen?

Eine gute Thermoskanne kann über Jahrzehnte den gewünschten Effekt beibehalten. Wichtig ist die gute Pflege entsprechend der Vorgaben des Herstellers. Während viele Thermobecher insbesondere für den Outdoorbereich konzipiert wurden und somit auch ohne weiteres Stürze ohne Schäden überstehen, können auch mitunter teure und hochwertige Thermoskannen Risse im Glasgehäuse davon tragen, wenn diese im freien Fall auf den Boden fliegen.

 

Meine Thermoskanne hält die Temperatur nicht mehr – woran liegt das und was kann ich tun?

Eine Thermoskanne ist nur so gut wie sie auch hergestellt wurde. Hierbei spielen die gewählten Materialien und die Verarbeitung eine große Rolle. Sollte die Kanne bereits des öfteren auf den Boden geflogen sein, kann es passieren, dass das innere Glasgehäuse gerissen ist. Auch eine zu häufige Reinigung in der Spülmaschine kann dazu führen, dass der Thermo Effekt vermindert wird.

Es ist in jedem Fall ratsam sich mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen. Zur besseren Kommunikation empfiehlt es sich bereits die genaue Bezeichnung der Kanne und den Zeitpunkt und Ort des Kaufs notiert zu haben.

 

Meine Thermoskanne ist undicht – entsorgen oder reparieren?

Hier kommt es darauf an an welcher Stelle die Thermoskanne undicht ist. Oft sind die Dichtungsringe der Thermoskanne porös geworden und müssen ersetzt werden. Dellen im Deckel können ebenfalls die Ursache sein. Eine Ferndiagnose ist hier allerdings schwierig. Auch hier empfiehlt sich ein Anruf beim Hersteller.

 

Meine Thermoskanne ist herunter gefallen. Ist sie nun kaputt?

Fällt eine Thermoskanne z. B. vom Tisch, kann es sein, dass der Innenliegende Glaskörper zu Bruch geht. Hier empfiehlt es sich einen Test zu machen, ob der gewünschte Thermo Effekt noch besteht.

Oft kommt es auch vor, dass eine Thermoskanne Beulen bekommt. Das allein bedeutet allerdings noch nicht, dass ihre Funktionsweise eingeschränkt ist. Auch hier bestmöglich den Effekt mit einem Test überprüfen.